Top 10 Mistakes Made By Amateur-Pokerspieler

M?nner, Menschen, M?nner, Gl?cksspiel

M?nner, Menschen, M?nner, Gl?cksspiel

1. Spielen zu viele Hände

Eine frühe Lektion in Sachen Poker ist, die Mehrheit der Hände, die Sie behandelt werden müssen gefaltet werden realisieren. Ich habe ein Amateur-Spieler wiederum rund mir bekannt und sagen, Du musst die Hand spielen, die Sie behandelt werden, warum falten. Ich war schockiert und bald legte sie rechts. Allerdings gibt es viele Anfänger, die diese am meisten Grundregel ignorieren scheinen.

Sie werden mit Ace-Rag aus der Position anzurufen, auch eine Erhöhung mitgehen mit ihm, sie irgendwelche zwei Karten oder sogar ein Bild an, Karte zu spielen. Sie können sich mit dem Spielen locker wie diese in einem Spiel der No-Limit Hold’em, aber Sie müssen eine starke Post-Flop Fähigkeit, in der Lage, um es auszuziehen. Sein müssen Situation abhängig, die meisten der Zeit, die Sie schauen, um nur Premium Hände zu spielen wie hohe Pocket-Paare, und sehr stark Asse. Falten Sie einfach die Ruhe.

2. Nicht Folding mittelmäßigen Händen

Nach dem Flop getroffen hat, Amateur-Spieler finden es sehr schwierig, sich von marginalen Händen zu lassen. Angenommen, sie mittleres Paar oder Top Pair mit Top Kicker treffen, wird die finden es schwierig, festzulegen. Es ist eine verrückte Situation noch im Topf halten Top Pair einbezogen werden, wenn es Flush und Straight Draws auf dem Board und die Spieler wetten, wie dort kein Morgen. Ich habe Leute gesehen zu spielen online, wenn sie ihre Karten schauen Sie sich alle den Weg zum Fluss, obwohl das Board gepaart, und es gibt 4-to-a-Flush auf dem Brett, und einen geraden Möglichkeit. Sie würden einfach nicht gehen ihrer floppte Top Pair lassen.

Die beste Hand auf dem Flop nicht immer die beste Hand auf dem Fluss sein. Spielen Sie mit Vorsicht und haben Sie keine Angst, sich aus, wenn die Aktion heizt, und Sie sind im Besitz einer marginalen Hand sein.

Ein guter Weg, um es zu betrachten ist, auf das Brett zu schauen und denken sich: “Welche zwei Karten konnte mein Gegner werden halten sie mich zu schlagen?”. Wenn Sie es sich auf eine oder höchstens zwei Sätze von Hole Cards einzugrenzen, sollten Sie bei der Ausführung auf Spiel ziemlich sicher sein. Wenn Sie zu sich selbst sagen müssen: “Ich hoffe, dass er nicht über X oder Y oder Z oder A oder B oder C …”, dann sollten Sie wirklich über Falten denken. Je mehr Kombinationen von Karten, die dein Gegner könnte halten, dass schlagen Sie Ihre Hand, dann desto wahrscheinlicher ist es sie halten einer von ihnen. Wenn es nur einen oder möglicherweise zwei Kombinationen von Karten, schlagen Sie dann weiter, aber mit Vorsicht zu spielen. Bet oder Raise aus, um Informationen über Sie, wie gut Ihre Hand zu gewinnen. Wenn sie zu falten, den Pot zu gewinnen Sie, wenn Sie angehoben werden dann sind Sie wahrscheinlich zu schlagen.

Es ist keine Schande in Falten. Denken Sie daran, vor allem in einem Turnier, sind Poker-Werte auf der Spieler, der die geringste Menge an Chips verliert basiert.

3. Unter-Wetten den Topf

In No Limit Texas Hold’em können Sie so viel von Ihrem Stapel wetten, wie Sie, um Ihre Hand zu schützen möchten. Sie sollten mit diese zu Ihrem Vorteil. Schwächere unerfahrene Spieler auf der anderen Seite sind in der Regel in einen $ 500 Pot setzen kleine Mengen wie 30 $. Diese Arten von Wetten bieten gute Spieler fantastische Pot Odds zu rufen und saugen-out auf dem Fluss wegen des Geldes sie stehen, um in Bezug auf wie viel es kostet, eine weitere Karte zu sehen machen. Ein Einsatz von rund 75% des Pots ist genug, um die Spieler auf ein Unentschieden zu entmutigen. Jede Wette die Hälfte des Pots ist in der Regel nicht aus.

4. Über wetten Sie den Topf

Es ist eine einfache Fehler, den Amateuren zu machen. Sie machen eine halbwegs anständige Hand und die Adrenalinkicks in und sie zu über Wette Topf entscheiden, durch Pumpen $ 300 in einen $ 90 Pot, oder sie alle bewegen sich in vor dem Flop für 1500 in einem Sit-n-Go, während Blinds sind noch 15 / 30. Das Problem mit, dies zu tun, ist, dass es Hände schwächer als bei Ihnen zu falten, während die Hände stärker als deine nennen. Mit konsequent über Wetten den Topf Sie entweder zu einem kleinen Pot zu gewinnen, oder verlieren ein großes. Ganz klar nicht die optimale Pokerspiel Ansatz.

5. Ignorieren Position

Wissen ist Macht im Spiel der No-Limit Hold’em. Je mehr Informationen Sie halten über die Setzrunde die besser in der Lage sind Sie in, um diese Informationen zu handeln. Spielen Hände UTG bedeutet, wenn Sie sich setzen, können Sie eine massive Re-Raise aus später Position stellen konnte. Sie können nach dem Flop in der Hoffnung auf eine Erhöhung zu überprüfen Check sondern nach dem Sie die gesamte Tabelle überprüft. Wenn Sie von einer späteren Position spielen, haben Sie die Möglichkeit zu sehen, was der Rest der Tabelle zu tun, bevor Sie handeln.

Amateur Spieler werden oft ignoriert Position und spielen einen bestimmten Satz von Hände unabhängig von der Position. Sie sollten nur Premium-Hände in der frühen Position spielen, und dann erweitern Sie Ihre Auswahl an Starthände die später Ihre Position wird. TJ Dramen schlecht aus UTG aber sehr gut von einer späten Position.

6. Anderenfalls schützen Sie Ihr Hand

Viele Amateur-Spieler sind schuldig spielen viel zu passiv. Sie werden einfach zu überprüfen oder rufen Sie, wenn sie nicht zu 100% sicher, dass sie die beste Hand in diesem Fall werden sie erheben müssen. Indem sie wetten, oder ersatzweise zu erhöhen sie es für ihre Gegner, um auf sich zu ziehen, die ansonsten gefaltet machen könnte. Wenn Sie gegen eine enge passiver Spieler finden sich, heben öfter, als Sie normalerweise würde und man sich finden Gewinn viele kleine Töpfe.

7. Jagd unrentabel macht

Abspielen einer Zeichnung Hand immer nur so gut sein wie der Wert des Pots Sie versuchen, um zu gewinnen sind zu sein. Sie sollten immer folden, wenn jemand einen Einsatz macht, wo Sie sind nicht mehr immer korrekte Pot Odds zu callen. Amateur-Spieler machen den Fehler zu ignorieren diese Vorteile und den ganzen Weg zum Fluss, in der Hoffnung, dass sie getroffen nennen. Es ist möglich, sie nicht einmal verstehen, Pot Odds oder wissen, was sie sind.

So frustrierend es ist, wenn Affen Spieler wie diese saugen auf dem Fluss Sie müssen bedenken, dass sie spielen schlecht unrentabel Poker und sie werden am Ende verlieren mehr Geld, als sie gewinnen. So stellen Sie sicher sind in den Topf, wenn sie verlieren

8. Bad Stapel Verwaltung

Amateur-Spieler vernachlässigen oft ihr Stack-Größe wenn es zum Spielen Holdem kommt. Bei der Wiedergabe einer Cash-Game sind sollten Sie immer rund 20 Big Blinds auf Ihre Monsterhände zu profitieren. Wenn Sie verfehlen, dann laden Sie Ihre Stack. Es hat keinen Sinn hängen mit £ 50 in einem 5 £ / 10 £ Cashgame nur Quads Flop nächsten Hand und verzichten auf einem riesigen Topf. Bei der Wiedergabe einer Freezeout Turnier, sollten Sie nicht mehr anrufen Pre-Flop, wenn Sie zwischen 10-fachen Big Blind (Gedanken) bis 5-fachen Big Blind (kritischen) sind. Es gibt keine andere Wahl, als all in mit jedem Ass, Pärchen, Suited Connectors oder einer Hand unter die Pistole schieben.

Sie schauen, um genug Chips, um Ihre großen Hände zu maximieren, oder um Sie in tourmanet Situationen am Leben zu halten. Bad Spieler flachen Händen an, wenn ihr Stack ist 5 bis 10 x BB. Gute Spieler werden all in zu schieben. Bad Spieler ihre Chips in einem Cash-Game, werden gute Spieler nicht erneut zu laden.

9. Anpassung Your Style

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Cash Games und Turniere spielen. In Cash Games muss man bereit sein, Ihren gesamten Stack über die Linie zu setzen, wenn Sie wissen, dass Sie gehen, um mehr Zeit, als Sie zu verlieren zu gewinnen, wenn Sie einen positiven Erwartungswert (+ EV) haben werden werden. Wenn Sie verlieren dann können Sie einfach erneut laden. In einem Turnier muss man sein Schutz Ihres Stacks, als ob es dann geht Ihr sind aus dem Spiel. Es gibt viele andere subtilen Ebenen, aber das sind die grundlegenden Unterschiede zwischen den beiden Spielen. Schlechte Spieler sind diejenigen, die nicht ihr Spiel entsprechend in einem Turnier Spiel anpassen müssen und spielen Turnierstrategie in einem Cash-Game und Cash-Strategie.

10. Versuchen, imitieren die Profis

Die Generation der Pokerspieler kommen durch heutzutage sind solche auf der gerade im Fernsehen erhöht. Die Menschen haben ihre Lieblings-Pokerspieler Sie haben gesehen, dass große Bluffs und sprechen das Gespräch. Amateur-Spieler scheinen diese Aktionen um-cat kopieren, um über professionelles kommen. was sie nicht jedoch erkennen, dass im Fernsehen sind sie nur gerade bearbeitet Highlights. Nicht jeder Hand ist ein Monster Erhöhung oder eine Falle oder ein Bluff – in der Tat die meiste Zeit ist es ein Spieler Anhebung mit einer echten Hand und alle anderen Falten. Dies ist leider der weniger interessante Seite von Poker, aber es (sollte) stellen eine große Mehrheit der Ihr Spiel.

Wir haben eine generische Bezeichnung für diese Art von Spieler am Tisch. Diejenigen, die beim Tragen die Schatten kommen, die Kappe, die iPod, darüber reden, wie die anderen Spieler sollten ihre Hände gespielt haben, reden Mist. Der Spitzname gegeben ist “All das Getriebe, keine Ahnung.” Achten Sie darauf, in der Lage, diese Spieler, wenn sie auf den Tisch und vor allem sicherstellen, dass Sie nicht einer von ihnen sind selbst vor Ort sind!




Mississippi Belle II Casino | Save Our Slots | Are You Poker Star | Poker Football Stars | Poker Supply | Rise Poker | Poker Ano | Poker Bumbum | Gambler S Bay | Blackjack Bears


Comments are closed.