No Limit Texas Holdem Strategie – nach dem Flop Spezifische Hände

Goldm?nzen

Goldm?nzen

Wenn Sie ein Unentschieden Flop – Wenn Sie eine Straße oder ein Flush Draw in No Limit Texas Holdem haben, ist es sehr wichtig zu wissen, wer Sie gegen spielen. Gute Spieler machen es unwürdig, für ein Unentschieden zu jagen. Deshalb, wenn Sie eine Zeichenfläche der Hand haben, ist die Berechnung der Pot Odds sehr wichtig.

Sie sollten folgendes beachten:

1. Wenn Sie immer gute Pot Odds bis Ihre gesamte Bankroll, versuchen Sie, das Wetter und nicht die der Anrufer sein. 2. Wenn Sie in einer frühen Position sind, sollten Sie in der Regel zu überprüfen und rufen Sie nur dann, wenn die Pot Odds sind es wert.

Denken Sie daran, dass, obwohl ein Flush hat mehr outs als ein Open Ended Straight, 9 im Vergleich zu 8, eher genannt, sobald Sie Ihr gerade zu fangen, als, nachdem Sie den Flush zu bekommen sind Sie.

Beim Flop Top Pair – Sie sollten Ihre starken Hände wetten, aber denken Sie daran, dass viele der großen verliert auftreten, wenn ein Spieler verliebt sich in sein Top Pair und will nicht loslassen. Wenn ein guter Spieler Ihren Einsatz mitgeht oder erhöht es, sollten Sie überlegen, Falten.

Beim Flop zwei Paar – Da haben Sie wahrscheinlich die beste Hand, sollten Sie sorgfältig überlegen, was die Chancen stehen, dass die nächste Karte wird jemand anderes die Hand besser, vor der Entscheidung, wie viel zu wetten, zu machen. Wenn Sie die unteren zwei Paare haben, wetten, sehr aggressiv, weil eine Menge von Karten können Sie Ihre Hand wertlos machen. Auf der anderen Seite, wenn Sie die zwei Top-Paare und keinen Flush oder Straight möglich sind, können Sie weniger aggressiv ließ ein anderer Spieler erhalten die zweitbeste Hand sein kann.

Wenn Sie ein Set floppen – Wenn Sie ein Pocket-Paar zu haben, die Chancen auf eine Reihe oder besser sind etwa 12%. Wenn Sie Ihr Gerät tun, wird Ihr primäres Ziel sein, damit die anderen Spieler ihr Geld in den Pot. Manchmal ist der beste Zeitpunkt ist richtig nach dem Flop und manchmal sollten Sie langsam Spiel bis zum Fluss. Dies hängt von der Platine und den Spielern, die Sie gegen sind. Sie sollten gegen tighte Spieler und Slowplay gegen loose-aggressive Spieler wetten. Sie sollten setzen, wenn es einen Flush oder Straight Draw, egal wer Sie gegen sind.

Beim Flop einen geraden – Es ist sehr wichtig, die verschiedenen Arten von Geraden zu erkennen. Sie könnten das beste gerade möglich Flop, wenn Sie König Dame und das Board ist Bube, Zehn und ein 9. Sie können das Schlimmste gerade möglich zu haben, wenn Sie über 75 und das Board ist 986 das ist ziemlich anfällig ist. Und Sie können auch andere Arten von Geraden. Die Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, sind:

1. Wie wahrscheinlich werden die nächsten Karten gehen, um Ihre Hand verletzt? Zum Beispiel, wenn das Board hat zwei oder drei der gleichen Farbe, sollten Sie aggressiver wetten. 2. Wie groß ist der Topf, und was sind deine Gegner Pot Odds? Zum Beispiel, wenn Sie T8 und der Flop ist Qh, Jh, 9s. Wenn jemand geht, für einen Flush Draw, als er bekommt etwa 36%, durch den Fluss zu gewinnen, deshalb sollten Sie die Hälfte des Pots setzen seinen Ruf nicht würdig zu machen. 3. Wieviele Spieler sind Sie gegen – die Zahl wird höher, wette, aggressiver.

Beim Flop einen Flush – Wenn Sie die Muttern (die besten Flush möglich), können Sie verlangsamen-Spiel und lassen Sie andere Spieler die zweitbeste Hand oder zu veranlassen einen Bluff. Wenn Sie nicht über die Muttern, sollten Sie zumindest die Hälfte des Pots, so dass, wenn jemand geht, für den Nut Flush würde er, um sie zu viel bezahlen.

Wenn ein Monster floppen – Ein Full House, Vierling, oder einen Straight Flush – Auf diesen seltenen Gelegenheiten Slowplay und lassen Sie andere machen zweitbesten Händen.




Fast Money Casinos | Buying Antabuse | Gratis Online Holdem | How To Win The Lottery Every Time | Casino 69 Gold | Slots And The City | Sale Bingo | Intelligent Mineral Technology | Rock Em Poker | SP Casino 99


Comments are closed.