Mixed Martial Arts-letzte Schrei

African American Teen Pirate Illustration Silhouette

African American Teen Pirate Illustration Silhouette

Mixed Martial Arts hat sich rasch in den Mainstream bewegt und von mehreren Konten, immer drängt Boxen gegen die Seile, auch in der Stadt, die einige der größten Schläge Faustkampf geliefert hat.

Die Ultimate Fighting Championship (UFC) ist ein sechs-jährige Liga, das ursprünglich ein Anfang der 1990er Jahre eine Idee von einem kalifornischen Mann, der größten Kämpfer der Welt zu finden wollte.

Es hat auch Wurzeln in Las Vegas und wird dort sowie auf der Basis.

Zuffa, LLC, steuert der UFC und ihre wichtigsten Eigentümer schließen Frank und Lorenzo Fertitta von Station Casinos, Inc.

Wagering-weise, Mixed Martial Arts war bisher vor allem eine Provinz von Offshore-Buchmacher, vor allem Bodog.com, einer der wichtigsten Förderer des Sports.

Bodog Chef Calvin Ayre ist ein großes Mixed Martial Arts-Fan und die Antigua Seite war im Erdgeschoss, wenn seine Popularität begann zu wuchern.

Stateside-Wetten hat langsamer gewachsen.

Derzeit wird Mixed Martial Arts genießen craze Status – bei Sin City Wetten Fenstern sowie mit Ventilatoren –as seinen Reiz breitet sich über die USA.

UFC-Kämpfer plötzlich sind die nationalen Titelseite Jungen, barnstorming das Land und die Schaffung von Rockstar-Atmosphären outdrawing einige der größten Namen der Musik, während seine Pay-per-View-Zahlen explodieren.

Online-Foren mit Stellen besetzt, die die Rivalen von Baseball, Poker und der NBA Playoffs in Nummer.

“Wir haben in der Wendepunkt für eine Weile jetzt,” UFC-Präsident Dana White, auch ein Besitzer, sagte vor kurzem.

“Wir haben endlich zu dem Punkt, wo wir nicht mehr zu leugnen.”

Mixed Martial Arts, für die unintiated, ist eine intensive Kampfsport, in dem Konkurrenten zu verwenden interdisziplinäre Formen der Kämpfe, Jiu-Jitsu, Judo, Karate, Boxen, Kickboxen, Ringen und andere, ihre strategischen und taktischen Vorteil in einem überwachten Spiel gehören.

Als brutal in einem frühen Stadium, kämpfte der Sport für etwa ein Jahrzehnt vor Änderungen und Überarbeitungen der Regel schließlich zur Annahme geführt

Kämpfer konkurrieren in achteckige Käfige mit sanktionierten Ausrüstung.

Fast 15.000 erwies sich im MGM Garden Arena am vergangenen Wochenende für die UFC-Schwergewichts-Titelkampf zwischen Chuck “The Iceman” Liddell – Mixed Martial Arts “Festzelt Attraktion – und Quinton” Rampage Die “Jackson, darunter auch viele High-Roller, die in flog nur für den Kampf.

Während die großen Geldspieler gesichert schwere Favorit Liddell, der bei minus 2,80 $, nachdem er unschlagbar in den vergangenen drei Jahren eröffnet wurde, hielt Underdog Wettern die Mehrheit der Tickets.

Sie wurden reichlich belohnt, ebenso wie betäubt, als Jackson schnell von Liddell angeordnet sind mit einem unerwarteten ersten Runde KO.

Vegas Buchmacher waren mit dem Griff, wenn sie anerkannt Mixed Martial Arts hat immer noch ein weiter Weg zu gehen, um die Einsatzebenen von Big-Time-Boxing erreichen.

“Ich habe es schon gesagt und ich werde es eine Million mal sagen muss Boxen, einige Änderungen vorzunehmen,” MGM-Mirage Buch Chef Robert Walker sagte dem Las Vegas Review-Journal, verglich den 5. Mai Oscar DeLaHoya-Floyd Mayweather Boxen megabout zu einem Mini-Super Bowl.

Mayweather gewann das Match in einer Split Decision.

Walker bemerkt ein besonderer Bedarf an offenen Wertung.

“Ich denke, das ist, was ist so attraktiv, über die UFC,” fuhr er fort.

“Es geht nur selten auf die Entscheidung und es ist in der Regel nicht umstritten.

“Es ist einfach so viel besser, von diesem Standpunkt aus.”

Jeff Sherman, ein Supervisor im Las Vegas Hilton, stimmt Walkers Einschätzung.

Sherman, die Entsendung der UFC begann, als er vor drei oder vier Jahren im Palms war, sagt, dass die öffentliche Meinung Mixed Martial Arts als mehr actiongeladenen als Boxen.

“Die Wahrnehmung ist die Kämpfer nur in einem Käfig zu bekommen und gehen auf sie”, sagte Sherman.

“Es ist schnell und sie (Wettern) mag, dass es eine Menge weniger Entscheidungen

“Wir haben eine Menge Leute hier, die daran interessiert sind.”

MGM Spiel Samstag Nacht zog “eine Menge” der Griff nach Sherman.

“Das tut es jederzeit Liddell kämpft”, sagte er.

“Die undercard tat gut auch.”

Walker und Sherman stimmen Popularität des Sports hat noch nicht einmal, um Spitzen begonnen.

“Es ist sehr eskaliert”, Sherman beobachtet.

Added Walker:

“UFC ist die neue Sache, und ich sehe es nicht abklingt.

“Ich denke, es wird besser werden.

“Die Leute wissen über diese Kämpfer.

“Es ist riesig jetzt.”




Blackjack Bears | Nautica Poker | Poker Norden | Thewall Poker Tournament | Poker Ano | Mississippi Belle II Casino | Les Roulettes | Better Lottery Syndicates | Best Online Casino Games | Slot 84


Comments are closed.