Learn To Texas Hold’Em Spielen in 60 Sekunden

Vier K?niginnen

Vier K?niginnen

Texas Hold’Em ist ein einfaches Spiel, aber sie starten, spielen Online kann für Anfänger schwierig sein. Sie haben jederzeit ein paar Regeln zu lernen, nur um sicherzugehen, dass eine schlechte Figur in den Grenzen der grünen Tisch geschnitten und man muss auch die richtige virtuelle Ort, um unter den Tausenden und Abertausenden von Internetseiten, Online-Spiele bieten zu spielen wählen.

Ich entschied mich für den Pokerraum Sie auf Popyeah.com finden zu beschreiben, und versuchen Sie einige schnelle Regeln, die Sie anwenden können, um Texas Hold’Em Gottes zu werden, zu lehren! Popyeah.com ist eine sehr beliebte Multiplayer-Online-Spiele-Website, und es ist wirklich gut gemacht. Sie finden dort eine große Online-Gaming-Community und viele viele Gegner mit in einem der 100 (und mehr) Spiele mit hochwertiger Grafik und Sound spielen.

Sie können Ihre Spielstände speichern und erklimmen Rankings und Charts; Sie Turniere spielen gegen die anderen Spieler anzuschließen und Sie können ein Teil einer großen Gemeinschaft zu werden. Was ich will, um zu unterstreichen ist, dass Popyeah.com ist NICHT und Online-Casino und Sie können echtes Geld nicht gewinnen. Dort können Sie die echte SPORTING POKER zum Spaß und zur Verkostung der Herausforderung zu spielen. Außerdem, und ich kann sagen, das ist wirklich eine gute Sache, auf Popyeah Sie kostenlos spielen können, und Sie können auch Ihr persönliches Profil einfügen, laden Sie Ihre Fotos, verwalten Sie Ihre persönlichen Blog, erstellen Sie Ihre Freunde-Liste und bei vielen anderen Menschen zu kommunizieren. Alle unsere Spiele haben eine eingebaute Chat-Untersystem, das Echtzeit-Kommunikation zwischen den Spielern ermöglicht, während sie spielen. Die Spieler können sich auch gegenseitig mit Skype zu sprechen während des Spiels.

Und nun zu den Regeln loslassen …

Texas Hold’em Poker ist eine Pokervariante, in der jeder Spieler erhält zwei Karten, und verwendet eine Kombination aus diesen beiden Karten und den fünf Gemeinschaftskarten, um eine Hand zu bilden dann. Der Spieler mit der besten Hand gewinnt.

Nachfolgend finden Sie eine Rangliste von schlimmsten am besten für die Arten von Poker-Hände.

EIN PAAR – passiert, wenn ein Spieler zwei Zahlen mit dem gleichen Wert in der Hand, zum Beispiel zwei Könige, zwei Zehner, zwei Asse usw.

ZWEI PAARE – passiert, wenn ein Spieler ein Paar aus den gleichen Zahlen zweimal, zum Beispiel zwei Könige und zwei Asse, zwei Drittel und zwei Zehner usw.

Three of a Kind – wie der Name schon sagt, kommt es vor, wenn ein Spieler drei Karten mit dem gleichen Wert, beispielsweise drei Asse.

STRAIGHT – fünf Karten (mit verschiedenen Farben), die zusammengefasst sind einer nach dem anderen, zum Beispiel 7,8,9,10, J.

Erröten – Fünf Karten mit der gleichen Farbe, zum Beispiel A, J, 10,7,2.

FULL HOUSE – eine Reihe von PAIR und drei einer Art, das heißt zum Beispiel K, K, A, A, A.

Four of a Kind – wie der Name sagt, es passiert, wenn ein Spieler vier Karten mit dem gleichen Wert, zum Beispiel vier Könige oder vier Asse und so weiter.

Straight Flush – der stärkste Satz im Spiel. Es ist fünf Karten in der gleichen Farbe, die gruppiert sind einer nach dem anderen, zum Beispiel A, K, D, B, 10 der Spaten.

Zu Beginn des Spiels, werden zwei Karten an jeden Spieler ausgeteilt. Dies wird durch die erste Wettrunde unter den Spielern gefolgt. Alle Einsätze gehen in einen Topf. Anschließend deckt der Dealer drei Gemeinschaftskarten. Dies wird durch eine zweite Wettrunde. Dann wird eine vierte Gemeinschaftskarte aufgedeckt wird, gefolgt von einer weiteren Setzrunde. Schließlich ist die fünfte Gemeinschaftskarte aufgedeckt und es gibt eine letzte Wettrunde. Nach der letzten Setzrunde, der Spieler mit dem besten Fünf-Karten-Set, gewinnt den Pot.

Während jeder der vier Wetten Phasen des Spiels können die Spieler eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen:

Bet: Der erste Spieler, um Geld zu wetten, und legte das Geld in den Topf eine Wette gesetzt hat. In Texas Hold’Em gibt es keine Grenze für die Menge an Geld, die Spieler können darauf wetten. Eine Wette ist eine Wette, nur aufgerufen, wenn der Spieler ist der erste Spieler zu wetten. Andernfalls wird er auf einen Anruf oder eine Erhöhung genannt.

Aufruf: Wenn ein Spieler ist nicht der erste Spieler zu wetten, und er die Wette der bisherigen Spieler passt, seinen Einsatz wird ein Anruf genannt. Wenn ein Spieler nicht nennen, so muss er entweder erhöhen oder aussteigen.

Raise: Wenn ein Spieler ist nicht der erste Spieler zu wetten, und er die Wette der bisherigen Spieler erhöht, wird seine Wette genannt Erhöhung. Wenn ein Spieler erhöht, die Menge des Geldes steigt er auf dem Spiel durch die Erhöhung der Wette. In Texas Hold’Em, es gibt kein Limit, wie hoch kann ein Spieler den Einsatz erhöhen.

: Auf Anfrage Mittel, um kein Geld in den Pot setzen. Wenn die Spieler vor ihm überprüft (Put kein Geld mehr in den Pot), so kann der Spieler auch zu überprüfen. Aber wenn die Spieler vor ihm haben Wette, genannt oder ange, dann kann der Spieler nicht zu überprüfen. Er muss entweder mitgehen, erhöhen oder aussteigen.

Fold: Der Spieler erhält für diese Runde der Wetten, Forfaitierung alles Geld, das er in den Pot in dieser Runde gesetzt hat.

Die Grundregel ist, dass alle Spieler die gleiche Menge an Geld in den Pot zu haben. Wenn ein Spieler will nicht mindestens die gleiche Menge an Geld in den Pot setzen, muss dieser Spieler folden.

Das ist es! Sie sind bereit zu spielen Texas Hold’Em Poker zu starten und genießen Sie!




Onelive Baccarat | Gamble And Gamble | Partouche Poker Hotels | Gratis Online Holdem | Poker Teamliga | Die Poker Regeln | Gooise Vrouwen Bingo | The Player Slot Tery | Super Free Online Slots | Gambling Addiction Rock Ford


Comments are closed.