Bingo Oder Beano

Casino chips. Photo gambling

Casino chips. Photo gambling

Bingo hieß ursprünglich “Beano” und stammt aus dem 14. Jahrhundert Italien. Die wohlhabenden spielte es in Frankreich in den frühen 1800er Jahren für Unterhaltung. Deutschland verabschiedete das Spiel später, und es wurde von den Kindern zum Zwecke der Bildung gespielt. Das Spiel kam in Nordamerika in den frühen 1900er Jahren und aus Versehen wurde von einem Spieler schreien “Bingo” anstelle von den Namen “Bingo” “Beano.” Daher auch der Name BINGO!

Um das Spiel zu spielen “Beano”, Anrufer oder Händler würde einen Container wie eine Zigarrenkiste mit nummerierten Scheiben, die sie von zu ziehen wäre, und dann werden die Spieler würden Bohnen auf ihren Karten zu platzieren, um die Zahlen zu markieren gefüllt haben. Das beliebte Spiel wurde vor allem auf Dorffeste gespielt und wenn jemand ein Spiel gewonnen, sie würden schreien “Beano.”

Zwei Menschen, Edwin Lowe und Carl Leffler, wo zum Ändern des Spiels von Beano in das moderne Spiel Bingo verantwortlich. Sie gestaltete das Spiel, so dass das Spiel jetzt über 5000 verschiedenen Bingo-Karte Kombinationen und durch den frühen 1940er Jahren über 20.000 Spiele pro Woche, wo, die auf der ganzen Welt gespielt enthalten.

Menschen in die Millionen Bingo spielen heute in der ganzen Welt. Bingo Spieler benutzen immer noch Markierungen, um Zahlen auf ihre Kartonkarten in den Bingohallen und Kirchen zu decken. Landgestützten Bingohallen verwenden Papierbögen und Tinte daubers Zahlen markieren. Video-Bingo-Maschinen sind bei landgestützten Bingohallen beliebt.

Allerdings ist das World Wide Web für die Explosion in Bingo heute verantwortlich. Online Bingo hat sich über 100.000.000,00 USD in Belohnungen und Geldpreise in den letzten 10 Jahren getroffen und individuelle Online-Bingo Kasinos haben mehr als $ gegeben! Dank dem Internet, Online-Bingo und Online-Bingo-Spiele mit “HUGH” Jackpots werden jetzt nur ein paar einfache Computer Mausklicks entfernt!